• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg

Spieglein Spieglein an der Wand wer baut den schnellsten Schlitten im Land

Ich möchte Euch die Schnellsten Rodel Vorstellen.

Im BRSV-Cup sind sehr gute Sport-Rodel Modelle im Einsatz. Damit wird es immer spannend sein. Die Rodelbauer sind immer gefordert, denn es ist ein Kampf um Punkte und Sekunden sogar hundertstel Sekunden. Es ist nicht mehr eine Ausnahme, dass drei bis vier Rennfahrer in der gleichen Sekunde im Ziel einfahren; mit Sport Rodel von verschiedenen Herstellern.

Der grösste Anteil von Sport Rodeln im BRSV-Cup, wie auch an Nationalen Wettkämpfen ( CH ) sind die Rodel der Firma Torggler. Die Sport Rodel der Firma Torggler haben sich aus Sicht eines Laien in den letzten Jahren nicht gross verändert.

Der Sport-Rodel-Bauer aus der Schweiz ist die Firma Lindauer. Der Lindauer war vor fünf Jahren kaum wahrzunehmen, jetzt haben Sie den Rodelmarkt von hinten aufgerollt. Im Cup spielen sie mit der Musik nicht nur mit, nein Sie geben hin und wieder auch den Ton an. Der Lindauer Sport Rodel hat in den Jahren auch optisch zugelegt. Für mich einer der schöneren Rodel ( ein Möbel in hoher Qualität).

Der Luzerner Sport Rodel kommt auch aus der Schweiz (Luzern), ist preislich einer der günstigeren Rodel, und er hat die gleichen Bauzüge wie der Rodel der Firma Torggler. Wie schnell er ist, kann man noch nicht genau beurteilen. Aber für die Top Zehn reicht es ab und zu. Der Luzerner Sport Rodel ist im BRSV-Cup noch nicht so zu sehen. Es hat einzelne Athleten die ihn sehr gut beherrschen - warten wir ab.

Aus der Region Brenner ( I ) kommt der ,,Schiefer„ Sport Rodel. Dieser wir in der Schweiz von sehr wenigen Athleten eingesetzt, das will aber nichts heissen. Wir haben an verschiedenen Rennen das grosse A-HA erlebt. Der Rodel setzt sich in dem BRSV-Cup durch, und ist immer gut für eine Siegesfahrt. Der Schiefer ist ein Rodel dessen Kufen nicht schichtverleimt sind. Die Kufen werden unter Dampf gebogen. Für mich als Betrachter nichts Verrücktes aber schnell.

Aus Langenkampf ( A ) haben wir den Super-Sport von ALS-Manni. Verschiedene Rennfahrer aus der Schweiz haben versucht mit dem ALS durchzustarten. Nach Angaben vom einem auswärtigen Rodel Club an der Schweizer Grenze fahren bis zu 80% der Teilnehmer an den Sport –Rodel Rennen einen ALS-Manni. In der Schweiz sind es bei den Rennen noch wenige Super-Sport Fahrer. Was mich selbst erstaunt: die Athleten fahren regelmässig aufs Podium und mischen gut mit in der Rennszene. Wir Ihr es vermutet, ich fahre auch einen Super-Sport von ALS-Manni. Optisch fast gleiche Züge wie der Lindauer. Der Rodel hat sich in den letzten drei Jahren bei den Kufen total geändert.

Ich glaube dass die Familie des Super –Sport in der Schweiz noch grösser wird.

Der Gallzeiner- Rodel hat vor fünf bis sechs Jahren in der Schweiz und auch im BRSV-Cup für Aufregung gesorgt. Es hat nur wenige die diesen Sport-Rodel für einen Renneinsatz gebrauchen. Im Neuschnee ist er noch heute einer der schnellsten Rodel. Optisch ein Dino wie ein 26“ Bike einfach nicht weiter entwickelt. Das will aber nichts heissen.

Jetzt noch eine Neuigkeit aus München: der TiPLEX –Rodel. Er hat alle Hürden genommen und wurde von der ISSU Kommission technisch abgenommen und freigegeben für Rennen mit ISSU-Reglement. Ob sich im BRSV- Cup in diesem Winter schon einige auf dem TiPLEX wagen, werden wir sehen. Der Sport-Rodel wird in einer sehr kleinen Stückzahl gebaut; optisch speziell. Ich glaube, dass er eine Bereicherung sein wird im Rodel Sport.

Es kommt nicht nur auf die Rodelmarke drauf an, es hat noch sehr viele Faktoren in diesem Sport. Viele Fahrer kaufen einen Sport Rodel und nehmen das Fein-Tuning selber in die Hand. Bis er zum Super Rodel wird.

Aber zum Gewinnen braucht es noch die Schienen und die machen es aus, ob man der Schnellste ist.

Dieses Geheimnis ist noch nicht ganz gelüftet, die meisten fahren Torggler und Eder Schienen mit Strukturen wie von 1001 Nacht. Ich wünsche Euch viel Erfolg und bis bald an einem BRSV-Cup Rennen.

 

Schöne Saison 2019

Urs Torri

 

Verhaltensregeln

10. Dezember 2014
Verhaltensregeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen